Geschlechtshormone

Geschlechtshormone – die Regisseure unseres Lebens

Sie gehören zu der Gruppe der Steroidhormone und werden aus der Grundsubstanz Cholesterin gebildet.

Die Geschlechsthormone sind die Regisseure unseres Lebens. Sie spielen eine Rolle bei der Zeugung, Schwangerschaft, Geburt, Pubertät, Wechseljahre und regeln ganz allgemein unsere Libido und unser seelisches Wohlbefinden. Sie beeinflussen aber auch Haut und Haare, das Immunsystem, das Skelett und unser Verhalten.

Zu den Geschlechtshormonen gehören die Östrogene (Estradiol und Estriol), das Testosteron, das Progesteron und das DHEA. Die Hormone werden in den Eierstöcken, Hoden, Nebennieren und auch zum geringen Teil im Gehirn gebildet.

Die Geschlechtshormone werden von Frauen und Männern gebildet, nur dieEchinacea Konzentration der einzelnen Geschlechtshormone ist unterschiedlich.

Kontakt

Birgit Raidel

Heilpraktikerin Psychotherapie
gepr. Präventologin
NLP-Master/Coach (DVNLP)

Erbacher Straße 123 (Rosenhöhe)
Dieburger Straße 116
64287 Darmstadt

Tel.: 06151 - 66 94 02

E-Mail: birgit.raidel@yahoo.de