Testosteron

Testosteron – das Muskelhormon

Testosteron ist das männlich prägende Hormon, es ist das “Muskelhormon”.

Der Muskel mit den meisten Testosteronempfängerzellen ist der Herzmuskel.Attractive male torso closeup isolated on white background
Es wirkt aber auch auf die Psyche, beeinflusst das Selbstbewusstesein,
Duchsetzungsvermögen und Ängste.

Testosteronmängel können folgende Auswirkungen haben:

  • Muskelschwäche, Bindegewebsschwäche
  • Krampfadern, Besenreißer
  • Herzschwäche
  • Libido-Verlust, Potenzstörungen
  • hängende Augenlider und Wangen
  • verminderter Bartwuchs
  • abnehmende Leistungsfähigkeit
  • mangelndes Selbstbewusstsein, Angstgefühle

Kontakt

Birgit Raidel

Heilpraktikerin Psychotherapie
gepr. Präventologin
NLP-Master/Coach (DVNLP)

Erbacher Straße 123 (Rosenhöhe)
Dieburger Straße 116
64287 Darmstadt

Tel.: 06151 - 66 94 02

E-Mail: birgit.raidel@yahoo.de