4 Phasen zum Wunschgewicht

1. Phase: Vorbereitung

Zwei Tage wird Ihr Körper schonend mit Gemüse, Obst, Reis oder Kartoffeln Phase 1
entschlackt und Ihr Körper wird auf die neue Ernährungsweise sanft umgestellt.

2. Phase: Strenge Umstellungsphase

In der strengen Umstellungsphase essen Sie die Lebensmittel, die auf Phase 2Ihrer persönlichen Lebensmittel-Auswahlliste stehen und halten die empfohlenen Essensmenge genau ein.

In dieser Phase purzeln die meisten Pfunde. Sie sollte mindestens 14-tägig sein.

3. Phase: Gelockerte Umstellungsphase

In dieser Phase dürfen Sie Lebensmittel essen, die nicht auf Ihrer
persönlichen Auswahlliste stehen. Es dürfen sogennanntePhase 3
“Schummelmahlzeiten” gegessen werden. Sie machen keine Diät,
sonderen eine Ernährungsumstellung, bei der auch ab und zu anderes
Essen erlaubt ist, d. h. Sie können Metabolic Balance an Ihre
momentane Alltagssituation anpassen.

4. Phase: Erhaltungsphase

Sie haben ihr Wunschgewicht erreicht. Ihr Ernährungsplan
dient nur noch als roter Faden. Sie essen bewusst auch nachPhase 4
Intuition andere Lebensmittel. Ihr Körper signalisiert Ihnen,
was er genau braucht.

Sie haben verstanden was Sie tun müssen, um ihr Gewicht
zu halten, um abzunehmen oder zuzunehmen, d. h.
Sie bekommen eine Kompetenz über Ihre Waage –
der gefürchtete Jo-Jo-Effekt bleibt aus.

Kontakt

Birgit Raidel

Heilpraktikerin Psychotherapie
gepr. Präventologin
NLP-Master/Coach (DVNLP)

Erbacher Straße 123 (Rosenhöhe)
Dieburger Straße 116
64287 Darmstadt

Tel.: 06151 - 66 94 02

E-Mail: birgit.raidel@yahoo.de