Speicheldiagnostik

Labordiagnostik

Die Beschwerdebilder einer Hormondysbalance sind vielfältig und werden oftmals nicht mit einer Störung von Hormonen in Verbindung gebracht.

Was können Sie tun, wenn Sie sich unwohl oder krank fühlen,Hormonbestimmung
obwohl organische Ursachen nicht festgestellt wurden?

Mit einer Hormonbestimmung aus dem Speichel, lässt sich
abklären, ob die Beschwerden hormonelle Ursachen haben.

Die Labordiagnostik aus dem Speichel ist das zentrale Instrument, um hormonelle Dysbalancen zu erfassen und dienen als Grundlage für die weiterführende Therapie mit bioidentischen Hormonen wie auch für eine ergänzende naturheilkundliche Therapie.

Im Blut liegen die Sexualhormone gebunden (inaktiv) vor, d. h.
sie sind an ein Transporter-Eiweiß gebunden und können ihre Funktion im Körper nicht erfüllen.

Im Speichel sind die Hormone von Natur aus ungebunden (aktiv).

Mit der Speichelhormondiagnostik lassen sich aktuelle Hormonspiegel und Tagesverläufe verlässlich ermitteln.

Kontakt

Birgit Raidel

Heilpraktikerin Psychotherapie
gepr. Präventologin
NLP-Master/Coach (DVNLP)

Erbacher Straße 123 (Rosenhöhe)
Dieburger Straße 116
64287 Darmstadt

Tel.: 06151 - 66 94 02

E-Mail: birgit.raidel@yahoo.de